'Der Garten ist ein anderer Himmel mit Sternen aus Blumen'

Persisches Sprichwort

Translator

15. Oktober 2016

Herbst, Kommen und Gehen und ein Abschied

Rings ein Verstummen, ein Entfärben:
Wie sanft den Wald die Lüfte streicheln,
Sein welkes Laub ihm abzuschmeicheln;
Ich liebe dieses milde Sterben.

Von hinnen geht die stille Reise,
Die Zeit der Liebe ist verklungen,
Die Vögel haben ausgesungen,
Und dürre Blätter sinken leise.

Die Vögel zogen nach dem Süden,
Aus dem Verfall des Laubes tauchen
Die Nester, die nicht Schutz mehr brauchen,
Die Blätter fallen stets, die müden.

In dieses Waldes leisem Rauschen
Ist mir als hör' ich Kunde wehen,
dass alles Sterben und Vergehen
Nur heimlich still vergnügtes Tauschen.

Nikolaus Lenau
1802-1850




Meine lieben Gartenfreunde,

auch hier wird es still werden,
denn ich lasse mein Gartenblog ruhen.
Klammheimlich verschwinden lassen kommt für mich nicht in Frage,
so dass immer noch die Möglichkeit für Euch besteht,
irgendeinen Post, an den Ihr Euch erinnert und interessant gefunden habt,
lesen zu können.

Aber so ganz weg bin ich ja nicht,
nur ein Klick weiter und Ihr seid im Drosselgarten.

 In meinem Blog
"Kreatives aus dem Drosselgarten"
schreibe ich dies und das über unseren Garten,
lasse Euch teilhaben an Freud und Leid
einer ostfriesischen Hobby-Gärtnerin.

Also, wenn Ihr Lust und Laune habt,
schaut doch mal über Euren Gartenzaun
und klickt mich an.

Ich freue mich!

Habt Dank für Eure Zeit
die Ihr hier seit Januar 2010 verbracht habt,
für Eure liebevollen Kommentare, Ratschläge und Tipps.


Herzlichst
Eure Traudi